Festgeldkonto auflösen

Was muss ich bei der Auflösung des Festgeldkontos beachten?

Wenn das Festgeldkonto aufgelöst werden soll, muss eine fristgerechte Kündigung ausgesprochen werden. Bei Fälligkeit wird der Anlagebetrag mit den Zinsen beispielsweise auf ein Girokonto überwiesen. Wenn Sie zur Fälligkeit über das Geld frei verfügen möchten, sollten Sie also den Kündigungstermin nicht verpassen. Informieren Sie sich rechtzeitig, bis wann Ihre Kündigung bei der entsprechenden Bank eingegangen ist. Senden Sie dann Ihre Kündigung rechtzeitig, also lieber etwas eher als zu spät, ab.

 

Sie wollen nicht kündigen oder haben die Kündigung vergessen. Was dann mit Ihrem Geld passiert, lesen Sie hier weiter:

 

Die zweite Variante ist die Prolongation. Das bedeutet, dass sich die Anlage automatisch verlängert, falls keine Kündigung ausgesprochen wurde. Dabei erhalten die Kunden meist den dann aktuellen Zinssatz der entsprechenden Bank. Dieser Zinssatz kann, muss sich aber nicht geändert haben. Bevor Sie Ihre Festgeldanlage verlängern, sollten Sie sich allerdings einen Marktüberblick verschaffen. Auf diese Weise könnten Sie auch zu einem Anbieter mit besseren Konditionen wechseln und sich die höheren Zinsen sichern.

 

 

Unsere Empfehlungen:

 

IKB direkt Festgeld mit Zinsen bis zu 1,40 % p.a.

IKB direkt

Zur IKB direkt >>
Zum Zinsvergleich >>
0,50 % p.a. erhalten Kunden bei einer Laufzeit von 24 Monaten
5.000 Euro Mindestgeldanlage, keine Maximaleinlage
Wählbare Laufzeiten: zwischen 1 und 120 Monate
bei 36 Monaten Laufzeit gute 0,85 % Zinsen p.a. sichern
Umfangreiche Einlagensicherung bis 728,63 Millionen Euro

DenizBank Festgeld bietet Ihnen bis zu 1,60 % p.a. Zinsen

DenizBank Festgeld

Zur DenizBank >>
Zum Zinsvergleich >>
1,60 % p.a. erhalten Kunden bei einer Laufzeit von 120 Monaten
1.000 Euro Mindestgeldanlage, 1.000.000 Euro Maximaleinlage
Wählbare Laufzeiten: zwischen 3 und 120 Monate
bei 36 Monaten Laufzeit sehr gute 1,25 % Zinsen p.a. sichern
Einlagensicherung bis 100.000 Euro

 

 

Mercedes Benz Festgeld mit hohen Zinsen: bis 0,70 % p.a.

Mercedes Benz Festgeld

Zur Mercedes Benz >>
Zum Zinsvergleich >>
0,60 % p.a. erhalten Kunden z.B. bei 36 Monaten Laufzeit
2.500 Euro Mindestgeldanlage, keine Maximaleinlage
Wählbare Laufzeiten: zwischen 3 und 72 Monate
bei 48 Monaten Laufzeit sehr gute 0,80 % Zinsen p.a. sichern
Einlagensicherung bis 283,9 Mio. Euro pro Kunde

 

 

Für Sie haben wir die Daten recherchiert und nach bestem Wissen aufgearbeitet.
Die Daten sind ohne Gewähr. Stand: 20.11.2017

 

 

Festgeldrechner >>

 


Weitere Informationen rund um das Tagesgeld und Festgeld finden Sie unter

 

 

Fragen und Antworten >>

 

 

 

 

 

1822direkt