Hohe Zinsen auf Tagesgeld

Tagesgeld-Rechner

Bereits in unserem Tagesgeld-Vergleich haben wir Ihnen eine Übersicht marktaktueller Tagesgeldkonten zur Verfügung gestellt. Dieser enthält intensiv recherchierte und aufgearbeitete Konditionen, so dass Sie sich in Ruhe das passende Angebot heraussuchen können. Wenn Sie es allerdings ganz genau wissen möchten, können Sie auch unseren Tagesgeld-Rechner nutzen.

 

Um Ihnen ein optimales Ergebnis präsentieren zu können, benötigt dieser nur die Anlagesumme sowie eine Laufzeit. An erster Stelle der Übersicht wird Ihnen dann das Tagesgeldkonto angezeigt, mit dem Sie innerhalb von zwölf Monaten die besten Zinsen bzw. die höchste Rendite erzielen können.

______________________________________________________________________________________________

 

______________________________________________________________________________________________

 

Funktionsweise Tagesgeld-Rechner

Mit unserem Tagesgeld-Rechner können Sie errechnen, welches Angebot für Ihre Einlage über die von Ihnen gewünschte Laufzeit die höchste Rendite garantiert. Denn es gilt zu beachten, dass nicht immer das Angebot mit den höchsten Zinsen auch gleichzeitig die beste Rendite erzielen muss. Die Rendite wird nämlich auch vom Zinseszinseffekt beeinflusst. Wie hoch dieser ausfällt, hängt von den Intervallen ab, in denen die auf das Guthaben angefallenen Zinsen gutgeschrieben werden. Unterschieden wird zwischen der monatlichen, der quartalsweisen und der jährlichen Zinsgutschrift. Durch die ausgezahlten Zinsen erhöht sich der zu verzinsende Betrag automatisch. Das bedeutet: Je öfter die Zinsausschüttung erfolgt, desto höher ist auch der Zinseszins und im Endeffekt die Rendite. Um Ihnen ein korrektes Ergebnis zu präsentieren, an dem Sie sich orientieren können, berücksichtigt unser Tagesgeld-Rechner selbstverständlich die jeweiligen Zinsintervalle sowie den Zinseszinseffekt.

Im Ergebnis erhalten Sie einerseits einen Überblick über die jährliche Rendite (p.a.) andererseits wird Ihnen die Rendite aufgezeigt, die Sie am Ende der von Ihnen bevorzugten Laufzeit erhalten. Des Weiteren wird Ihnen der Ertrag errechnet, den Sie am Ende der Anlagedauer zu den derzeit geltenden Konditionen erwarten können.

Hinweis: Da der Zinssatz beim Tagesgeld variabel ist und somit nicht für die gesamte Anlagezeit garantiert werden kann, bezieht der Tagesgeld-Rechner in seine Berechnungen die derzeit geltenden Tagesgeld-Konditionen mit ein. Sollten die Tagesgeldzinsen später ansteigen, können Sie sich über einen höheren Ertrag freuen. Allerdings können die Zinsen von den Banken auch nach unten korrigiert werden. Wenn Sie eine Auszahlung wünschen, bekommen Sie aber auf jeden Fall die eingelegte Summe sowie die erwirtschafteten Zinsen ausgezahlt.

______________________________________________________________________________________________ 1822direkt